Projekt

Neben einem Vergleich der bestehenden Rechtslage in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie der Schweiz wurden in einer Mehrebenen-Evaluation das Hell- und Dunkelfeld unter anderem bezüglich der Bedrohungslage, der Verdachtsfaktoren sowie der Täter und ihrer Modi Operandi analysiert, um auf dieser Basis innerbetriebliche Präventions- und Verfolgungsstrategien zu entwickeln. Anhand von Unternehmensbefragungen wurde nicht nur das Dunkelfeld untersucht, sondern auch Maßnahmen zur Prävention und einer verbesserten Kooperation von Unternehmen und Behörden hinsichtlich ihrer Aktzeptanz geprüft.

 

Eine Zusammenfassung der zentralen Ergebnisse finden Sie hier:

  • Geändert am: 13.08.2020
  • Top